Eindrücke vom…

titel

Am Samstag, dem 8. Oktober, fand das Herbstfest der Unter-und Mittelstufe statt. Das Wetter meinte es wieder einmal gut, und den ganzen Nachmittag über herrschte in der Schule reges Treiben.

wp_20161008_14_10_02_pro

Anders als beim Martinimarkt geht es beim Herbstfest kaum ums Geld: Die Kinder, Eltern und Lehrer begegnen sich, spielen miteinander und feiern den Abschied von der „draußigen“ Jahreszeit.

wp_20161008_14_09_32_pro

Wie immer zur Michaelizeit spielen Mut und Geschicklichkeit bei vielen Aktivitäten eine große Rolle.

wp_20161008_14_11_10_pro

Nicht alles ist gefährlich: Die Eltern haben liebevoll verschiedene Parcours vorbereitet, auf denen man Sinneserfahrungen machen kann.

wp_20161008_14_12_01_pro wp_20161008_14_12_51_pro

Wie in jedem Jahr ist das Kistenklettern die Hauptattraktion! Alle halten gespannt den Atem an, freuen sich über den Erfolg der Kletterer und klatschen Beifall, wenn der Stapel dann laut zusammenkracht.

wp_20161008_14_19_01_pro wp_20161008_14_18_41_pro

Neu in diesem Jahr: Die Wiederverwertung der vergessenen Kleidungsstücke.

wp_20161008_13_05_31_pro

SchülerInnen der fünften Klasse befreiten die Jacken, Hosen, Mützen, Schals und Handschuhe aus ihrer Truhe und füllten mit ihnen den Gelben Saal. So sah es zu Beginn aus…

wp_20161008_13_02_53_pro

…und so um 17 Uhr. Erfolg!

wp_20161008_16_56_36_pro

Ganz wichtig war wie immer die Verköstigung. Zum ersten Mal gab’s Pommes Frites, und sie waren sehr beliebt.

wp_20161008_14_13_38_pro

Die achte Klasse verwaltete ein perfektes Cafe mit Kuchenbuffet…

wp_20161008_14_16_14_pro

…und herrlicher Live-Musik.

wp_20161008_14_30_06_pro

Er ist immer und überall: Unser guter Geist Ioannis Gerlitzki.

wp_20161008_14_16_23_pro

Für Kinder gab es immer was zu tun und viel zu erleben.

wp_20161008_14_19_27_pro

Was natürlich ein Geheimnis bleiben muss: Die Geisterbahn. Wer sehen will, wie es dort zugeht, muss es sich schon selber anschauen….

Vielen herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben.