Galerie – Ausstellung von Heike Roth

Ab 05.05.2019 stellt Heike Roth in unserer Schule Ihre Arbeiten aus. Eröffnet wird die Ausstellung von einem Musiktrio (Gesang und Flügel) mit einer Matinee. Es musizieren Carla, Elisa und Theresa aus der 12. Klasse.

Heike Roth ist freischaffende Künstlerin aus Radolfzell, mit Ausstellun­gen in Öhningen, Radolfzell und Freiburg. Neben ihren freien Arbei­ten malt sie im Auftrag Tierporträts und gibt Malunterricht.

Ihre gegenständliche Malerei umfasst Stillleben, Landschaftsporträts, „Porträts des Inneren“ sowie illustrative Ölkreidezeichnungen.

Sie präsentiert Werke mit ungewohnten Perspektiven, freien Asso­ziationen und surrealen Elementen. Der Betrachter wird dazu aufge­fordert, aus der gedanklichen Routine des Alltags auszubrechen. Ein Spaziergang in ihren Bildern erinnert daran, dass erst unser eigener Blick dem Gesehenen Bedeutung verleiht und in der realen Welt stets auch das Surreale enthalten ist.

Zusammen mit dem Dichter Hartmut Niethammer aus Freiburg ar­beitet sie zurzeit an einem Märchenbuch in Reimen und Bildern na­mens „Hans Glück“. Themen der Geschichte sind dasErwachsenwerden, der Aufbruch in das Abenteuer und die Relativität von Sieg und Niederlage.