Die Nachmittagsbetreuung

Unser Betreuungsangebot richtet sich an alle Kinder der 1.-6. Klasse. Es ist unser Bestreben, den Bedürfnissen jeder Altersgruppe in der Programmgestaltung der Nachmittagsbetreuung entgegenzukommen und allen Schülern und Schülerinnen in unserer Obhut einen abwechslungsreichen, kreativen und entspannten Ablauf anzubieten.

Für unser Betreuungsangebot stehen uns zwei tolle Räumlichkeiten zur Verfügung. Zum einen ein großer, heller Raum im Pavillon 2, indem gemeinsam zu Mittag gegessen wird und später dann gespielt, gebastelt oder gemalt werden kann. Zudem finden hier auch die gemeinsamen Mahlzeiten statt. Zum anderen ein ausgebauter Bauwagen, der mitten im Spielgelände steht und vor allem in der warmen Jahreszeit zum Schnitzen, Speckstein bearbeiten, Tonen oder einfach fürs Kartenspielen genutzt werden kann.

bild-2a-nb-10-16 bild-2b-nb-10-16 bild-2c-nb-10-16

Nach dem gemeinsamen Mittagessen und dem Abwasch haben die Kinder ihre Lernzeit, in der sie sich still beschäftigen, lesen oder mit Betreuung ihre Hausaufgaben erledigen können. Danach können sie nach Herzenslust frei spielen oder an verschiedenen Angeboten teilnehmen. Der Pausenhof unserer Schule lässt viel Raum für Phantasie. Hier kann im Sand gebuddelt, auf Bäume geklettert, Fangen oder Verstecken gespielt werden.

homepage-nb-5

Manchmal werden Hütten gebaut, Freundschaftsbande geflochten, musiziert oder einfach nur gefaulenzt …

bild-4a-nb-10-16 bild-4b-nb-10-16

Betreuungszeiten für die Nachmittagsbetreuung:
Mo-Do     12.45 – 17.00 Uhr
Fr               12.45 – 16.00 Uhr
Frühester Abholtermin: 14.00 Uhr

Monatliche Beiträge Nachmittagsbetreuung
(August und September beitragsfrei)

Hinweis: zusätzlich entstehen Kosten von 3,60 Euro für das Mittagessen, welches wir vom Pestalozzi Kinderdorf erhalten. Das Essen besteht aus vorrangig biologischen Produkten.
Weitere Informationen finden sie auf dem Anmeldeformular:

Anmeldung Kernzeit und Nachmittagsbetreuung Schuljahr 2017-18
Die Nachmittagsbetreuung findet ab drei festangemeldeten Kindern pro Wochentag statt.

homepage-nb-8