Mittelstufenorchesterkonzert in Überlingen

Am siebten Juli musizierte das Mittelstufenorchester der Freien Waldorfschule Wahlwies wieder einmal an der Überlinger Seepromenade. Inzwischen ist dieser Auftritt der Sechst- und Siebtklässler fast schon traditionell. Eineinhalb Stunden lang spielten sie unter der Leitung von Heidrun Menzel vor wenigen, aber angetanen bis begeisterten Überlingern und Touristen einige Male das bekannte „Te Deum“ sowie drei Sätze aus der Wassermusik von G. Fr. Händel und „Sheebeg Sheemore“, zudem einmal den melodischen und rührenden „Persischen Markt“. Nachdem es in der Pause kurz geregnet hat, ging es noch eine halbe Stunde weiter, bevor die Schüler und Lehrer sich zur Belohnung ein Eis gönnen durften.

Bilder und Text von Oliver Schneider