Martinimarktinitiative

Für unsere Schule ist es in vielen Bereichen wichtig, dass wir Eltern gemeinsam anpacken und gestalten.  Auch der Martinimarkt unserer Schule ist im Wesentlichen eine Elternveranstaltung und lebt davon, dass möglichst viele kreativ, engagiert und gerne mitarbeiten. 

Die Fäden laufen im Basarkreis, der Martinimarkt-Initiative zusammen, die sich in regelmässigen Abständen trifft, um zu planen, zu organisieren, zu motivieren, zu koordinieren …. – im Wesentlichen geht es in der Initiative darum, Aufgaben, Ideen und Aktionen zu bündeln und mit Hilfe der Schulgemeinschaft jedes Jahr wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm für den Martinimarkt zusammenzustellen. Aufgabe der Martinimarkt-Initiative ist es neben der Koordination von Aktivitäten und Ständen auch, dafür zu sorgen, dass langjährige Angebote Nachfolger finden, damit sie weiter bestehen können. Aufrufe hierfür finden Sie im AKTUELL, dem Mitteilungsblatt unserer Schule.

Die Martinimarkt-Initiative besteht aus je zwei Martinimarktbeauftragten die in ihren Klassen Ansprechpartner für alle Belange i.S. Martinimarkt sind. Die Martinimarkt-Beauftragten sind in den Klassen diejenigen, die mit viel Engagement und Erfahrung dafür sorgen, dass Aktivitäten angestossen werden und am besten wissen, wer für welche Aufgaben Ansprechpartner ist.

Egal wie Sie sich engagieren möchten – ob Sie selbstständig oder lieber in einer Gruppe arbeiten, ob Sie Ihren Beitrag zum Martinimarkt vor oder hinter den Kulissen sehen, ob Sie vorbereiten oder am Aufbau- und Festtag anpacken, ob Sie lieber organisieren, planen, backen, basteln oder werken – der Martinimarkt braucht jede helfende Hand! Wir freuen uns über Ihr Engagement!