„Eine Million Träume“ an der Abschlussfeier

 

Danke an Jürk Langer für die schönen Bilder

In einer schönen und  humorvollen Atmosphäre wurden die Schulabgänger mit vielen Glückwünschen in das Leben geschickt. Man spürte bei allen Beteiligten, wie intensiv die Jahre der Schulzeit die Schüler mit den Lehrern verbindet und ein paar doch den Tränen nahe waren beim Abschied nehmen. Wir hoffen, dass wir einige wiedersehen.

Das hoffen wir auch bei den Lehrern und Lehrerinnen und den Bundesfreiwilligen, die verabschiedet wurden. Vielleicht bleibt doch ein Stück Herz hier an unserer Schule und wir freuen uns auf Besuche an den Veranstaltungen. Auch wenn die Freie Waldorfschule schon 40 Jahre besteht, so hat jede Abschlussfeier ihr eigenes Flair und das ist schön.

Link zu einem Südkurier-Artikel zur Abschlussfeier

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern,  Eltern, Kolleginnen und Kollegen sowie Freunden der Schule  schöne und erholsame Ferien.