Archiv der Kategorie: Galerie Veranstaltungen

Beiträge, die dieser Kategorie zugeordnet sind, werden automatisch im Menüunterpunkt Veranstaltungen gelistet.

11. bis 13.01.2019 – Präsentationen der Jahresarbeiten

Die Jahresarbeiten der 12.Kl. sind ein herausragender Bestandteil des Abschlusses an der Freien Waldorfschule Wahlwies. Die Schüler/innen wählen ein persönliches Thema aus und beginnen mit der Recherche und Vertiefung. Langsam entwickeln sich eigene Gesichtspunkte und der „Rote Faden“ nimmt Gestalt an. So entsteht eine intensive Verbindung mit dem eigenen Thema.Die Arbeit beinhaltet einen theoretischen Teil, indem es um die sachlich – inhaltliche Erarbeitung des Themas geht. Darin soll der Schüler/innen das Thema umfassend ausbreiten, seine persönliche Sicht auf die Thematik darstellen und seinen Standpunkt entwickeln. In einem 2.Teil geht es um die praktische Beschäftigung mit seinem Thema. Er soll sich im praktisch- konkreten Tun mit dem Themenfeld verbinden. Dieser Teil kann sehr vielfältige Formen annehmen. Das wird in der Arbeit ausführlich dokumentiert. In einem fast halbstündigen Vortrag vor Publikum breitet der Schüler/innen das Thema, seine Erkenntnisse und Erfahrungen aus und gewährt so dem Publikum seine persönlichen Einblicke und Erfahrungen. Am künstlerischen Abend werden einige der praktischen Arbeiten vor vollem Saal zur Aufführung gebracht. Mit den Jahresarbeiten sollen die Schüler/innen in ihren Fähigkeiten und Interessen individuell gefördert werden. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung des Einzelnen. Obwohl es eine große Herausforderung für die Jugendlichen ist, sind die Ergebnisse und besonders das Jahresarbeiten-Wochenende ein Höhepunkt im Jahresverlauf der FWW.

Wir laden Sie herzlich ein vom 11. bis 13.Januar 2019 bei uns in der Turnhalle der FWW Gast zu sein und sich von den Vorträgen beeindrucken zu lassen.

Katrin Flegar,  Klassenbetreuerin

Rückblick Martinimarkt 2018

Herzlichen Dank an Jürk Langer für die  stimmungsvollen Bilder!

Herzlichen Dank an Stephanie Friedrich für die  zauberhaften Bilder!

Der letzte Martinimarkt fand am 17. November 2018 statt (Programm 2018)Groß und Klein waren herzlich eingeladen, in gemütlicher Atmosphäre nach Herzenslust zu stöbern, schauen und zu genießen: Wie in jedem Jahr boten die Eltern der Schule hochwertiges Kunsthandwerk an, die kleinen Besucher erwartete ein abwechslungsreiches Spiel- und Bastelangebot. Für das leibliche Wohl war in den zahlreichen Cafés und Restaurants gesorgt.

Hier der Link auf einen sehr passenden Südkurier-Artikel von Gabi Rieger – auch hierfür herzlichen DANK!

40 Jahre Freie Waldorfschule Wahlwies

Vielen Dank an Cornelia Renner, Axel Schliwa,  Hans-Jürgen Chmielewski und Jürk Langer für die schönen Bilder

Unsere Festschrift zum Herunterladen

Link zu  Südkurier-Artikeln über das Jubiläum, über den Tangoabend mit dem Cuarteto Rotterdam und die Compagnie Pas De Deux

Programmflyer, die Angebote am Tag der offenen Tür sowie Links auf einen Südkurier-Artikel und einen Wochenblatt-Artikel im Vorfeld des Jubiläum-Wochenendes

 

 

„Eine Million Träume“ an der Abschlussfeier

 

Danke an Jürk Langer für die schönen Bilder

In einer schönen und  humorvollen Atmosphäre wurden die Schulabgänger mit vielen Glückwünschen in das Leben geschickt. Man spürte bei allen Beteiligten, wie intensiv die Jahre der Schulzeit die Schüler mit den Lehrern verbindet und ein paar doch den Tränen nahe waren beim Abschied nehmen. Wir hoffen, dass wir einige wiedersehen.

Das hoffen wir auch bei den Lehrern und Lehrerinnen und den Bundesfreiwilligen, die verabschiedet wurden. Vielleicht bleibt doch ein Stück Herz hier an unserer Schule und wir freuen uns auf Besuche an den Veranstaltungen. Auch wenn die Freie Waldorfschule schon 40 Jahre besteht, so hat jede Abschlussfeier ihr eigenes Flair und das ist schön.

Link zu einem Südkurier-Artikel zur Abschlussfeier

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern,  Eltern, Kolleginnen und Kollegen sowie Freunden der Schule  schöne und erholsame Ferien.

Eindrücke vom Herbstfest

Vielen Dank an Frau Meinhard für die schönen Bilder!

Bei spätsommerlichen Temperaturen luden die erste bis achte Klasse traditionell zum Herbstfest. Ob Gipfelstürmer, Jongleure, Speerwerfen, Flohmarkt, Sinnespfad, Drachenkampf, Geisterbahn – oder einfach gemütliches Beisammensein, es war wieder viel geboten für alle Gäste.
Viel Spaß hatten die Besucher am Spätnachmittag beim gemeinsamen Tanzen. Unter der Anleitung von Annette Gönner-Langendörfer und begleitet durch flotte Musik drehte sich so mancher Reigen.