Einer flog über das Kuckucksnest – Klassenspiel der 12. Klasse 2017

Die 12. Klasse spielte vom 12. bis 15. Juli das Theaterstück „Einer flog über das Kuckucksnest“. Begeistert nahmen die Besucher das diesjährige Zwölftklass-Spiel auf. Für die Regisseurinnen Laura Hagemann und Lioba Hintz war die tiefgründige und packende Aufführung ein toller Einstand in ihre Theaterarbeit mit den Schülern der 12. Klasse.

Der Kleinganove Randle Patrick McMurphy wird in eine Nervenklinik eingewiesen, nachdem er sich im Knast dermaßen daneben benommen hatte, dass die Aufseher keinen anderen Ausweg sahen. Mit seiner rebellischen Art stellt er die tägliche Routine auf den Kopf und steckt die anderen Patienten an. Die Fronten werden klar: McMurphy auf der einen Seite und die kaltblütige Schwester Ratched mit den Stationsaufsehern auf der anderen. Beide kämpfen sie um die Gunst und das Schicksal der Patienten.

Hier der Flyer Klassenspiel.

Zudem die Links auf einen Südkurier-Artikel und die Südkurier-Bildergalerie